Markus Zidek, Athletiktrainer des 1.FC Nürnberg, wird ebenfalls auf der Athletik-Konferenz 2014 dabei sein. Wir haben Ihn im Vorfeld dazu befragt.

Markus, was erwartest Du von der Athletik-Konferenz?

Mit geht es um den Austausch unter Kollegen, auch aus anderen Sportarten, um etwas über den Tellerrand zu schauen. Die zukünftige Vernetzung der Athletiktrainer spielt dabei eine wichtige Rolle. Nicht zu letzt geht es mir auch um eine kritische Auseinandersetzung mit Fachthemen.

Welchen Trend kannst Du im Athletiktraining der letzten 5 Jahre beobachten?

Technologisierung einerseits, andererseits Rückkehr zu altbewährten Trainingsmethoden und -mitteln, z.B. Medizinballtraining oder Kettlebells. Im Fußball lässt sich eine zunehmende Individualisierung im Athletiktraining feststellen.

Hinzu kommt eine zunehmende Bedeutung und Akzeptanz von (Schnell-) krafttraining, teilweise aber auch eine Überbewertung bestimmter Trends, wie beispielsweise das Langhanteltraining.

Wie bist Du eigentlich dazu gekommen Athletiktrainer im Profi-Fußball zu werden?

Neben Fachkompetenz und Einsatzbereitschaft, spielte dabei auch das nötige Quäntchen Glück eine Rolle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s